YOURLOGO

Genkinger & Walker
Praxis für Einzel- und Paarcoaching
Am Ende steht ein Lächeln
Der Schlüssel liegt in uns selbst
Auf zu neuen Ufern
Es gibt immer einen Weg
Am Ende steht ein Lächeln

Coaching

»Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir
wünschst für diese Welt.«

Mahatma Gandhi

Stress mit den Kindern, Zoff mit dem Partner oder die ewige Unzufriedenheit mit sich selbst – derartige Zustände kennen wir alle. Und wir empfinden sie keineswegs als angenehm. Aber sie sind manchmal das Beste, was uns passieren kann. Denn sie zwingen uns, den Dingen ins Auge zu sehen - und sie geben dem Leben damit oft eine neue Richtung.

Wir begleiten Sie bei Ihrer Suche nach dem für Sie stimmigen Weg: Mit den richtigen Fragen und sinnvollen Impulsen. Mit Angeboten zu strukturierter Fokussierung auf Ihre eigenen zieldienlichen Erfahrungen. Im privaten und beruflichen Bereich. Für eine klare Perspektive, für Aufbruch und Veränderung. Am Ende steht ein Lächeln.

Probieren Sie es aus und rufen Sie an. Kennenlernen kostet nichts, bringt dafür umso mehr.

Einzelcoaching für Erwachsene

Sie stecken fest und suchen nach Wegen, wie Sie aus einer für Sie nicht befriedigenden Situation herauskommen. Sie sind unzufrieden und spüren, dass es Zeit ist für Veränderung, im privaten Bereich oder im beruflichen Kontext. Sie wollen sich persönlich weiterentwickeln, neue Verhaltensweisen testen, eine innere Einstellung auf den Prüfstand stellen. Oder fühlen sich überfordert und demotiviert und fragen nach dem Sinn des Ganzen. Sie reagieren plötzlich aggressiv auf vertraute Personen oder frustriert auf Situationen, die Sie bislang als lustvoll erlebt haben.

Auslöser für solche Zustände können äußere Veränderungen sein. Oder plötzlich auftretende kritische Situationen und Konflikte. Aber auch Kommentare aus dem privaten oder beruflichen Umfeld zu Ihrer eigenen Person. Wir bieten Ihnen an, mit Ihnen gemeinsam die von Ihnen als einengend, leidvoll oder hindernd erlebten Muster transparent zu machen. Und wir werden Sie dabei unterstützen, ihre Aufmerksamkeit so zu fokussieren, dass die Ihnen zur Verfügung stehenden Kompetenzen wieder erlebbar und nutzbar werden.

Coaching Genkinger & Walker versteht sich dabei als Wegbegleiter auf Zeit. Als Impulsgeber, als Partner für die Suche nach kreativen und alltagstauglichen Lösungen und nachhaltigen Strategien. Und wir tun dies in großer Wertschätzung für Ihre Autonomie. Sie selbst entscheiden, wie Sie mit unseren Angeboten im Coaching umgehen und was davon Sie letztlich umsetzen.

Wie gehen wir vor?

Am Anfang steht Ihre Bereitschaft, sich mit Ihrer Situation auseinandersetzen zu wollen. Ein erster Schritt ist getan mit der Kontaktaufnahme und einem unverbindlichen Gespräch. Gegenseitige Sympathie vorausgesetzt, beginnt mit dem Coaching-Prozess eine Partnerschaft auf Zeit. Unter Umständen genügen schon eine einzelne Sitzung oder wenige Stunden, um den Prozess zum Erfolg zu führen. Auf Wunsch erhalten Sie von uns nach jeder Sitzung eine kurze Zusammenfassung der Ergebnisse unserer gemeinsamen Arbeit. Wir freuen uns, wenn Sie unsere Praxis mit erhöhter Motivation, mit der Wiedergewinnung eigener Kompetenzen und mit einem Lächeln auf den Lippen verlassen. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine Mail an einen von uns beiden.

Coaching für Kinder und Jugendliche

(wird nur von Beate Genkinger angeboten)

Kinder und Jugendliche tun sich oft schwer. Wenn sie Probleme haben, verschweigen sie diese oder spielen uns etwas vor, sie kapseln sich ab und wir als Erwachsene kommen nicht mehr an sie heran. Auf beiden Seiten können Gefühle von Hilflosigkeit, Einsamkeit, Trotz, Trauer und Aggression entstehen. Harte Auseinandersetzungen sind nicht selten, Verbote und Strafen scheinen zu verpuffen. Die schulischen Leistungen lassen zu wünschen übrig. Die Vertrauensbasis ist gestört. Unbestritten ist aber: Kinder brauchen und suchen Halt, Grenzen, Vertrauen und viel Liebe. Vor diesem Hintergrund stellen sich den verantwortlichen Erwachsenen oft die folgenden Fragen, die im Coaching geklärt und bearbeitet werden können:

  • Was will oder braucht das Kind oder der Jugendliche?
  • Was will mir das Verhalten des Kindes oder des Jugendlichen sagen?
  • Was erwarten wir oder Dritte von dem Kind oder dem Jugendlichen?
  • Wie verhalte ich mich als verantwortlicher Erwachsener situationsgerecht?

Mein Angebot

Ich kläre mit Ihnen in einem Vorgespräch den Prozess und die Modalitäten eines Kinder-oder Jugendcoachings. Anschließend führe ich ein kurzes Einzelgespräch mit dem Kind oder Jugendlichen, bevor ich in den Coaching-Prozess mit dem Kind oder dem Jugendlichen einsteige. Coaching für Kinder und Jugendliche ist hoch sensibel. Entscheidend für eine erfolgreiche Arbeit ist der Aufbau von Vertrauen zwischen dem Kind und Jugendlichen und mir. Dabei ist mir wichtig, dass das Kind oder die Jugendliche zur Mitarbeit bereit ist. Im Kinder- und Jugendcoaching arbeite ich parallel an zwei Themenbereichen:

  • Gemeinsam mit dem Kind oder dem Jugendlichen suche ich nach Lösungen, die den inneren und äußeren Frieden befördern, das Selbstwertgefühl und das Selbstvertrauen des Kindes und Jugendlichen stärken und die Kommunikation innerfamiliär und nach außen verbessern
  • Die Arbeit mit dem Kind oder Jugendlichen wird ergänzt durch Gespräche mit dem verantwortlichen Erwachsenen. Die Gespräche dienen einem besseren Verständnis für die Situation und die Verhaltensweisen des Kindes und Jugendlichen und sollen die Überprüfung eigener Verhaltensmuster unterstützen.

Dieser parallel laufende Prozess entlastet beide Seiten.

Coaching für Trauernde

(wird nur von Beate Genkinger angeboten)

Sie haben eine geliebte und nahe Person verloren. Die gewohnte Lebenssituation ist plötzlich aus den Fugen geraten, nichts scheint mehr zu sein wie es war und viele Fragen stehen im Raum, die Sie nicht zur Ruhe kommen lassen. Freunde, Nachbarn und Angehörige stehen zur Seite und doch haben Sie das Gefühl, nicht wieder in Ihre Mitte kommen zu können. Oder Sie haben das Gefühl, den Mitmenschen nicht lästig fallen zu wollen und ziehen sich noch tiefer in die eigene Trauer zurück.

Der alt bekannte Spruch: „Trauer ist keine Krankheit, sondern ein Aspekt des Lebens“ hilft dem Trauernden erfahrungsgemäß genau so wenig wie der Spruch: „Die Zeit heilt Wunden“. Trauer läuft bei Menschen unterschiedlich ab. Und alles was passiert, hat seine Berechtigung und darf sein. Ein Todesfall kann aber auch eine Chance zur Veränderung sein und zu einem Neuanfang und innerem Wachstum führen. Sowohl die Erfahrung mit dem Tod meines Mannes, als auch mit vielen Verwandten, die in meinen Armen einschliefen, haben mich geprägt. Ein für mich selbst angenommenes Trauer- Coaching hat mir gezeigt, dass auch ich eine neue Chance und Perspektive bekommen kann. Ich habe wieder gelernt mich zum Schöpfer meines Seins zu erheben. Heute arbeite ich neben meiner Tätigkeit als Coach ehrenamtlich als Hospizbegleiterin.

Was beinhaltet mein Coaching für Sie als Trauernde oder Trauernden?

  • Im Coaching für Trauernde schaffe ich einen geschützten Raum, in dem Sie allen Facetten Ihrer Trauer nachspüren können
  • Ich helfe Ihnen, Ihren Trauerprozess zu gestalten mit dem Ziel, Ihre eigenen Bedürfnisse und Ressourcen zu aktivieren und zu stabilisieren
  • In Ihr neues und anderes Leben wird die Beziehung zu dem Verstorbenen kreativ integriert.

Wenn Sie bereit sind ihre Trauer zu bearbeiten und neuen Impulsen die Hand zu reichen, dann gewinnen Sie in diesem Prozess neue Hoffnung, Freude und Dankbarkeit.

Auch Sie dürfen wieder lächeln und Ihr Leben genießen.

Coaching für Paare

Im Paarcoaching erschließen wir mit Ihnen gemeinsam die Landkarte Ihrer derzeitigen Lebenspraxis als Paar. Auf dieser Landkarte lassen sich häufig neben den Spuren eines enttäuschenden und leidvollen Umgangs miteinander auch Hinweise auf die individuellen Bedürfnisse und die Sehnsüchte der Partner nach einer beglückenden und vertrauensvollen Beziehung entdecken. Darauf lässt sich aufbauen. Mit Ihnen gemeinsam erarbeiten wir sinnstiftende Orientierungsraster, die Sie sowohl individuell als auch das Paar in die Lage versetzen, Schieflagen in ihren Lebensthemen wieder in die Balance zu bringen.

Lebensthemen, die uns bei Paaren häufig begegnen

  • Kommunikationsprobleme in der Beziehung: Wenn Partner verstummen
  • Streit – das Ende der Beziehung?
  • Wir sind uns fremd geworden – dabei lieben wir uns doch
  • Trennungswunsch – muss es immer Rosenkrieg sein?
  • Funkstille: keine Lust auf Sex
  • Erfolg im Beruf – Leidenschaft in der Beziehung – Glück in der Familie: geht das alles unter einen Hut?
  • Nähe und Distanz: Tötet zu viel Nähe die Liebe?
  • Die autonome Frau – der autonome Mann
  • Untreue – (k)eine Frage der Moral
  • Ist Liebe ohne Eifersucht echte Liebe?
  • Einseitiger Kinderwunsch – wenn der Wunsch nach Fortpflanzung zum Lustkiller wird
  • Patchwork-Familie – wem muss ich denn noch gerecht werden?
  • Erkrankung des Partners – Herausforderung und Chance für die Partnerschaft

Lebensthemen, die für ältere Paare besondere Bedeutung haben

Da wir selbst zu den älteren Paaren gehören, haben wir uns mit den damit verbundenen Lebensthemen intensiv beschäftigt:

  • Ausscheiden aus dem Beruf – der Fluch der neu gewonnenen Freiheit
  • Unterschiedliche Vorstellungen bezüglich des gemeinsamen Lebensabends
  • Veränderungen des Körpers und der Sexualität
  • Klärung von belasteten Beziehungen zu Kindern, Freunden und Verwandten
  • Krankheiten oder Behinderungen bewältigen
  • Auseinandersetzung mit Tod und Vergänglichkeit
  • Aussöhnung mit der Vergangenheit.

Unser Angebot

Wir stehen Ihnen im Paarcoaching sowohl jeder individuell als auch gemeinsam als Paar zur Verfügung. Sie entscheiden, mit wem Sie arbeiten wollen. In manchen Fällen bietet sich auch ein Prozess an, in welchem Sie zu Beginn jeweils einzeln mit nur einem von uns arbeiten. Im Anschluss an diese Einzelgespräche geht es dann im Vierergespräch weiter – wo nötig ergänzt durch zusätzliche Einzelgespräche.

Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne (Hesse)

Moderation

(wird nur von Hans Walker angeboten)

Vielredner und Selbstdarsteller dominieren ungehindert, der zeitliche Rahmen wird gesprengt. Das Thema wird zerpflückt statt weiterentwickelt, Konflikte werden unter den Teppich gekehrt. Ergebnisse bleiben diffus und werden nicht festgehalten, es gibt keine verpflichtenden Vereinbarungen. Erfahrungsgemäß ist es hilfreich, wenn ein Moderator das Steuer in der Hand hält und eine Gruppe durch den Diskussionsprozess führt.

Mein Angebot

In der Vorbereitungsphase:

  • Ich unterstütze Sie bei der Themenklärung und dem Agenda-Setting
  • Ich berate Sie in Bezug auf den Prozess und die Methodik der Sitzung

Im Verlauf der Sitzung

  • Als Moderator bin ich verantwortlich für Struktur, Prozess und Balance
  • Ich schaffe die Voraussetzungen für konstruktive Kommunikation: Durch Steuerung und Intervention ermögliche ich Dialog statt Monolog und stelle sicher, dass das Dreieck „Ich – Wir – die Sache“ in der Balance gehalten wird
  • Ich unterbreche, ergänze, konkretisiere, kläre und vertiefe – bevor die Kommunikation in der Sackgasse landet
  • Ich mache Gruppendynamik transparent, soweit dies für den Diskussionsprozess von Nutzen ist
  • Ich unterstütze Sie bei der Bearbeitung von auftretenden Konflikten
  • Ich helfe, den Prozess zu visualisieren und stelle sicher, dass Ergebnisse festgehalten und klare Vereinbarungen getroffen werden für „die Zeit danach“

Wenn bei Ihnen eine anspruchsvolle Sitzung ansteht oder Sie den Wunsch haben, sich mit Ihrer Gruppe zum Team weiterzuentwickeln oder einen Teamkonflikt zu bearbeiten, sprechen Sie mich an. Als Moderator arbeite ich nur mit Gruppen bis zu einer Größe von maximal 10 Personen.

Themenabende

Im Ambiente unserer fast hundert Jahre alten Räumlichkeiten wollen wir uns noch einen persönlichen Traum erfüllen: ein Forum zu spannenden und auch ausgefallenen Themen. Von unserer fachlichen Ausrichtung her werden dies vor allem Themen sein, die uns sowohl beruflich als Coaches, aber durchaus auch persönlich als Paar beschäftigen.

  • Themenabende werden im Rahmen einer Veranstaltungsreihe abends oder am Wochenende angeboten
  • Zu Beginn eines Themenabends wird es einen Input von unserer Seite oder - bei ausgesuchten Themen – von Seiten Dritter geben
  • Die Veranstaltungen werden moderiert
  • Im Vordergrund steht die Neugierde am Thema. Es handelt sich nicht um Fortbildung im klassischen Sinn. Die Inputs und der Austausch innerhalb der Gruppe dienen dem Erkenntnisgewinn und der Überprüfung des eigenen Standorts
  • Die Teilnehmerzahl ist pro Themenabend auf max. 10 Teilnehmer beschränkt.
  • Für die Teilnahme wird ein Unkostenbeitrag erhoben. Dieser beträgt 16 € pro Person. Bei Themenabenden mit externen ReferentInnen kann der Unkostenbeitrag davon abweichen. Die Bezahlung des Unkostenbeitrags erfolgt direkt vor Ort in bar.
  • Der Raum ist 30 Minuten vor Beginn für Sie geöffnet.
  • Nicht-alkoholische Getränke werden gestellt.

Anmeldung

Eine persönliche Anmeldung zu den Themenabenden erfolgt ausschließlich per Mail über Hans Walker hw@coaching-walker.de . Ein Formular zur Anmeldung finden Sie unter der Rubrik Kontakt am Ende unserer Website.

Veranstaltungsort

Unsere Praxis für Einzel- und Paarcoaching in der Steinengrabenstraße 14 in 72622 Nürtingen.

Parkmöglichkeiten

Die folgenden 3 Parkhäuser befinden sich in Gehentfernung von 3-5 Minuten zu unserer Coachingpraxis

Rathaus P5:Am Übergang der Steinengrabenstrasse in die Alleenstraße, 24 Stunden.
City-Kreissparkasse: Am Kührain, Mo Mi Fr 7-19:30, Do 7-20:30, Sa 7-16:30, So geschlossen.
Bahnhofstraße/ Gasfabrik P4: Bahnhofstraße, 24 Stunden

TERMINE

Für die Zeit von Juli 2018 bis zum Jahresende laden wir Sie herzlich zu den unten aufgeführten Themenabenden ein. Persönliche Anmeldung bitte unter hw@coaching-walker.de


Termin

Uhrzeit

Thema

Einführung

Unkostenbeitrag

Anmeldung

Mittwoch
18.7.

19:00 – 21.00

Du willst mich einfach nicht verstehen!

Wie gelingt Kommunikation in der Partnerschaft?

Genkinger
Walker

16€ pro
Person

(vor Ort in bar zu bezahlen)

 hw@coaching-walker.de

unter Stichwort ‚Themenabend’

Mittwoch
19.9.

19:00 – 21.00

Erfolg im Beruf – Leidenschaft in der Beziehung – Glück in der Familie:

Wie geht das alles unter einen Hut?
Genkinger
Walker
Mittwoch
14.11.


19:00 – 21.00

Der (gemeinsame) Lebensabend –

Traum oder Alptraum?

Genkinger
Walker


Ende des Jahres finden Sie an dieser Stelle die Planung für 2019.

beate genkinger

Beate Genkinger

Nie aufgeben – es gibt immer einen Weg




Meine Qualifikationen

  • Personal Coach - Psychologische Beraterin (IEK)
  • Paar -/Sexualtherapeutin (IEK)
  • Kinder- /Jugendcoach (IPE)
  • Transformationstherapeutin nach R. Betz
  • NLP - Master (Fresh Academy)
  • Seminarleiterin für Autogenes Training und Progressive Muskelrelaxation (IEK)
  • Ehrenamtliche Hospizbegleiterin


Seit 20 Jahren arbeite ich als Personal Coach, Beraterin und Transformationstherapeutin in eigener Praxis in Nürtingen. Alle von mir heute praktizierten Methoden, Techniken und Anwendungen habe ich in der Auseinandersetzung mit meinen eigenen Lebensthemen durchlaufen und habe mich damit intensiv auseinandergesetzt. Heute kann ich das Gelernte und meine persönlichen Erfahrungen mit Lebenskrisen, Leistungsdruck, Persönlichkeitsentwicklung, Stress, Partnerschaftsproblemen und deren körperlichen und psychischen Belastungen wirkungsvoll einsetzen, um meine Klienten lösungs- und zielorientiert zu unterstützen. Die Praxistauglichkeit der Lösungen steht hierbei im Vordergrund. Durch den überraschenden Tod meines Mannes war nichts mehr wie es war. Das Annehmen des Unausweichlichen, die Auseinandersetzung damit und das wieder Auftauchen im Fluss des Lebens veranlassten mich, mein Leben zu hinterfragen und nach neuen Wegen zu suchen. Die Einsicht in die notwendigen Veränderungen und die Dynamik meiner Lebenskrise waren der Ausgangspunkt für einen völlig neuen Lebensabschnitt. Ich entdeckte ein neues Ich, aktivierte ungenutzte Potentiale und Ressourcen und eröffnete neue Perspektiven für mich. Dieser Prozess gab mir neue Lebenskraft und machte mir Mut zum Aufbruch in die Veränderung. Begleitet und unterstützt wurde ich hierbei von meinen drei wunderbaren Töchtern und vier Enkelkindern. Mein Jugendfreund Hans Walker brachte mein Herz wieder zum Singen und half mir meinen neuen Weg mutig anzugehen. Seit 18 Jahren leben wir zusammen und heute arbeiten wir gemeinsam und mit viel Elan und Lust an Fragen des Lebens und des gemeinsamen Älterwerdens.

Raus aus alten Schuhen! Aus jeder Krise gibt es einen Neuanfang! Auch für Sie! Es ist nie zu spät, packen Sie´s an.

Gerne unterstütze ich Sie dabei.

Meine persönlichen Vorlieben

  • Die 3 L: Lesen, Lachen, Lieben
  • Fotobearbeitung
  • Hospizbegleitung

Veröffentlichung

Beate Genkinger
Meine zweite Chance - Bula Bula Bula
Novum Verlag 2010
ISBN: 978-3-99003-043-1

beate genkinger

Dr. Hans Walker

Glück ist eine Frage der Definition: Man kann nur so glücklich sein, wie man es zulässt


Meine Qualifikationen

  • Promotion (Entwicklungsökonomie)
  • Moderation (Metaplan Projektforum)
  • Organisationsberatung & Change Management (Doppler)
  • Gruppendynamik (Doppler)
  • Future Search Techniques (M. Weisbord)
  • Paar- und Sexualtherapie (IEK)
  • Mediation (Desosta)



Seit meiner Zeit als Hochschulassistent und dem Abschluss der Promotion über ein entwicklungsökonomisches Thema war ich bis heute fast vier Jahrzehnte als Moderator, Coach und Organisationsberater im In- und Ausland tätig. Meine Kunden fanden sich sowohl im privatwirtschaftlichen Bereich als auch im Bereich der non-profit Organisationen. Schwerpunkte meiner beruflichen Tätigkeit waren in dieser Zeit:

  • Moderation von Sitzungen und Konferenzen
  • Beratung und Begleitung von Entwicklungs- und Veränderungsprozessen in Organisationen
  • Coaching von Führungskräften und Teams
  • Konfliktbearbeitung.

Meine Arbeit hat mich über die Jahrzehnte immer begeistert.

In den letzten Jahren habe ich mich - mit Blick auf mein fortschreitendes Alter - schrittweise aus der Beraterrolle für das Change Management großer international agierender Organisationen verabschiedet und mich zunehmend darauf fokussiert, meine professionelle Kompetenz, meine Lebenserfahrung und mein persönliches Interesse an Menschen in die Arbeit mit Führungskräften, Privatpersonen und kleinen Teams in Deutschland einzubringen. Zum Zeitpunkt des Umzugs der Coaching-Praxis meiner Lebenspartnerin Beate Genkinger in liebevoll renovierte Räume eines Altbaus in Nürtingen, stellte sich Ende 2017 für mich die Frage: Ruhestand oder Neustart? Ich entschied mich für letzteres. Ab 2018 werde ich mich - in enger Zusammenarbeit mit meiner Partnerin - ausschließlich auf das Einzel- und Paarcoaching sowie auf das Coaching und die Supervision kleinerer Teams konzentrieren.

 

Veröffentlichung

Hans Walker
Ganzkörpermassage
Erzählung
Buch&media Verlag 2010
ISBN: 978-3-86520-375-5

Unsere Praxis

Herzlich Wilkommen in unseren Praxisräumen



SO ERREICHEN SIE UNS

Beate Genkinger
Tel 07022 33757
bg@coaching-genkinger.de


Dr. Hans Walker
Tel 07022 216648
hw@coaching-walker.de





HIER FINDEN SIE UNS

Inhaberin: Beate Genkinger
Genkinger & Walker
Praxis für Einzel- und Paarcoaching
Steinengrabenstraße 14
72622 Nürtingen

Parkmöglichkeiten

Rathaus P5:Am Übergang der Steinengrabenstrasse in die Alleenstraße, 24 Stunden.
City-Kreissparkasse: Am Kührain, Mo Mi Fr 7-19:30 Uhr, Do 7-20:30 Uhr, Sa 7-16:30 Uhr, So geschlossen.
Bahnhofstraße/ Gasfabrik P4: Bahnhofstraße, 24 Stunden.

Google Maps in Homepage
Diese Website verwendet Cookies für die anonyme Analyse des Nutzungsverhaltens. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden
Ja, Ich stimme zu